Home Zurück Die Partner Interessantes Der Weg Kontaktformulare News/Vermietung Seglerseite Impressum

 

 

Türchen auf!

FOTO: scharfstellter

Trotzige Dinosaurier

ADVENTSKALENDER. Hinter Haustür 1 kochen und brutzeln Jürgen Dirksen und Marion Sindelar.

MOERS. Jeden Tag öffnen wir eine Tür, mal sehen, wer dahinter wohnt. Heute sehen wir Marion Sindelar (48) und Jürgen Dirksen (58), Inhaber der „Trotzburg“, Rheinberger Straße Nummer 1.

Eigentlich hatten sich die beiden schon vor Jahren zur Ruhe gesetzt, die Gesundheit... Doch sie haben es geschafft, sind wieder da - bodenständig und doch modern, zünftig und gleichzeitig innovativ.

Für einen langen Plausch zwischen Tür und Angel hat das Paar indes kaum Luft. Pikkepacke voll ist derzeit der Terminkalender. „Ganze Gruppen haben hier Weihnachtsfeier“, freut sich Dirksen. Daher schwingt Lebenspartnerin Marion Sindelar von früh bis spät den Kochlöffel. Qualität braucht Zeit. „Wir machen alles aus eigener Hand“, sagt sie. Saucen, Marinaden, Dressings - künstliche Geschmacksverstärker kommen ihr nicht auf den Tisch. Ihr Gefühl für liebevolle Zubereitung zählt zur Familientradition. Als Mädchen hatte sie 1973 die Lehre bei den Dirksens angefangen und ist heute treibende Kraft für Geschmack, der, wie sie findet, „in vielen Restaurants abhanden gekommen ist“.

Wie Dinosaurier kamen sich beide auf der Gastronomen-Messe vor. „Die zeigen dort High-Tech, die uns kaum begeistert“, so Jürgen Dirksen. Panaden, die mit Spritzpistolen aufgetragen werden: „Nichts für uns“. Und so gibt es in der Trotzburg Essen, das sonst nur noch an Mutters Herdgekocht wird - ganz zum „Trotz“ gegen schnelle Küche. (sk)

FOTO: scharfstellter

Quelle:

NRZ  Ausgabe vom 01.12.2006 / NM03

Ein Dankeschön an die Redaktion und Herrn Scharfstellter, die dieser Veröffentlichung zustimmten.

 

Copyright © 2006 Restaurant "Zur Trotzburg" GmbH, 47441 Moers, Germany